Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeines
1. Für die gesamte Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden gelten ausschliesslich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen.
2. Die Waren werden ausschliesslich in den im aktuellen Webshop angegebenen Ausführungen, Verpackungseinheiten bzw. Mindestmengen geliefert.
3. Mündliche Vereinbarungen, Nebenabreden, Abweichungen/Veränderung von diesen Bedingungen und Zusicherungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch uns.

§2 Auftragserteilung
Bestellungen des Kunden stellen ein verbindliches Angebot dar, unabhängig davon selbst welchen Mediums er sich bedient, schriftlich, mündlich, fernmündlich oder per Datenübertragung.

§3 Lieferung und Kosten
1. Die Lieferung erfolgt schnellstmöglich.
2. Die Lieferung erfolgt nur solange der Vorrat reicht. Die Lieferfähigkeit sämtlicher Produkte bleibt vorbehalten.

§4 Preise
1. Die Preise ergeben sich für den jeweiligen Kunden aus der mit ihm einzelvertraglich getroffenen Preisabsprache.

§5 Zahlungsbedingungen
1. Wir liefern grundsätzlich gegen Rechnung oder Banküberweisung. Es bleibt uns vorbehalten, die Auftragsabwicklung gegen Rechnung Banküberweisung, Teilvorauskasse oder totale Vorauskasse vorzunehmen. Gegebenenfalls erfolgt vorab eine entsprechende Information an den Kunden. Bei Neukunden erfolgt die erste Lieferung grundsätzlich gegen Vorkasse.
2. Die Zahlung gilt erst mit der Einlösung und unwiderruflichen Gutschrift auf unserem Konto als bewirkt.
3. Zahlungen in Briefmarken, Bargeld oder per Scheck werden nicht akzeptiert.
4. Die Rechnungen sind unverzüglich ab Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig, wenn nicht anders angegeben. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz oder die zur Zeit der Bestellung gesetzlich festgelegten Verzugszinsen zu berechnen. Können wir einen höheren Verzugsschaden nachweisen, haben wir das Recht, diesen geltend zu machen. Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns schriftlich anerkannt sind.
5. In Fällen, wo vor oder bei Lieferung Umstände hinsichtlich der wirtschaftlichen Verhältnisse dem Käufer bekannt wurden, welche die künftigen Ansprüche nicht hinreichend gesichert oder gar gefährdet erscheinen lassen, kann Vorauszahlung oder Sicherheit verlangt werden. Der Verkäufer ist in diesem Fall ferner berechtigt, ohne Nachfristsetzung und Ablehnungsandrohung vom Vertrag zurückzutreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.

§6 Gewährleistungen
1. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden beschränken sich auf das Recht zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung, wobei die Wahl des Verbrauchers durch Shakra abgelehnt werden kann, wenn sie nur mit unverhältnismässigen Kosten möglich ist.

§7 Eigentumsvorbehalt
1. Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur völligen Bezahlung vor. Der Kunde ist verpflichtet, uns jeden Wechsel seines Wohnortes/ Geschäftssitzes unverzüglich anzuzeigen, solange noch Forderungen wegen gelieferter Waren offen stehen oder die Waren noch nicht geliefert worden sind. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen.
2. Zugriffe Dritter auf die uns noch gehörenden Erzeugnisse und Forderungen sind vom Kunden unverzüglich mitzuteilen.
3. Dabei hat der Kunde die Kosten all der Massnahmen zu tragen, die uns zur Beseitigung solcher Zugriffe geeignet erscheinen.

§ 8 Erfüllungsort, Gerichtsstand und Datenspeicherung
1. Als Erfüllungsort für Unternehmer wird Trub vereinbart.
2. Es wird darauf hingewiesen, dass die Kundendaten nicht gespeichert werden.
3. Es gilt schweizerisches Recht.

Zurück
Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 54.81.87.91
Copyright © 2017 Zen Cart. Powered by Zen Cart